Einfache Zahlung via Paypal, Kreditkarte oder Vorauskasse

PayPal

Sicherer Versand

Wir versenden mit:

Versandkosten:

innerhalb Österreichs: 5

Versandkostenfrei ab 100€!

Top-Marken

Bewertungen

Shopbewertung - alkomatshop-wien.at

Service Hinweis

Alle Alkomaten müssen in regelmässigen Abständen (ca. alle 6-12 Monate) kalibriert werden, um ihre Genauigkeit zu bewahren. Bei Geräten mit tauschbarem Sensor kann statt der Kalibrierung ein neuer Sensor eingesetzt werden.

Warnhinweis

Alkomatshop-Wien empfiehlt in jedem Fall kein Fahrzeug nach dem Alkoholkonsum zu lenken, oder Maschinen zu bedienen! Die von den Alkomaten gemessenen Werte sind nicht rechtsverbindlich.

Kunden aus der Schweiz:

alkoholtester-shop.ch

Alkomaten Genauigkeit +/- 0,05 Promille

Die folgenden Alkoholmessgeräte mit einer Abweichung von nur +/- 0,05 Promille bieten eine hohe Präzision und Zuverlässigkeit. Sie sind vorallem bei Behörden (Polizei, Suchtkliniken, etc.), und Konsumenten mit Qualitätsbewusstsein im Einsatz. Die TU-Wien veröffentlichte im Oktober 2015 eine Studie zur Messgenauigkeit von Alkomaten. Weiter unten finden Sie die Ergebnisse. Link zur Studie

Im Rahmen dieser wissenschaftlichen Studie wurde die Messgenauigkeit von Atemalkoholtestgeräten überprüft. Die Ergebnisse stellte die Technische Universität Wien Ende Oktober 2015 zur Verfügung.


Die Wissenschafter der TU Wien haben anhand von insgesamt 5 Messreferenzpunkten (0,00, 0,10, 0,25, 0,40 und 0,60 Promille) jeweils 5 baugleiche Messgeräte desselben mobil einsetzbaren Modells und jeweils 10 Wiederholungen in Ihrem Labor geprüft. Die Durchführung erfolgte gesamthaft unter Ausschluss des Herstellers.

Auf Basis der zuvor genannten Vorgehensweise wurden die einzelnen Gerätetypen somit 250x im Labor des Instituts für analytische Chemie der Technischen Universität Wien getestet, das Univ. Professor Dr. Erwin Rosenberg leitet. Ausführliche Details zur Test-Durchführung und zu den Test-Ergebnissen finden Sie in der Gesamtstudie, welche die ACE GmbH Deutschland im links angeführten PDF-Dokument gerne bereitstellt.


Link zur Studie